Pas­send zum „Jahr der Schie­ne”, zu dem die EU 2021 aus­ge­ru­fen hat, wur­de der Brex­bach­t­al­bahn am 7. Mai 2021 in der Rela­ti­on Höhr-Grenz­hau­sen – Grenzau – Siershahn eine dau­er­haf­te Betriebs­ge­neh­mi­gung erteilt. Seit dem wir regel­mä­ßig ab Rans­bach Stamm­holz ver­la­den, das von hier nach Lim­burg trans­por­tiert wird, von wo es wei­ter nach Öster­reich geht. Ins­ge­samt wer­den so 1.500 LKW-Fahr­ten von der Stra­ße auf die Schie­ne verlagert.

Impres­sio­nen:

Zum The­ma Holz­ver­la­dung hier eine inter­es­san­te Bro­schü­re unter dem The­ma „Die Bahn bring­ts”!  Wie und wo wird in Öster­reich Holz ver­la­den bzw. Güter­ver­kehr auf der Bahn gefördert.

Datenschutz
Wir, Verkehrswende RLP (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Verkehrswende RLP (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.